Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. MV-Tag 2018 Land zum Leben.

Landkreis Rostock

Der Landkreis Rostock ist modern, sympathisch und naturnah. Mittendrin in Mecklenburg-Vorpommern, mittendrin zwischen den Metropolen Hamburg, Stettin, Berlin und Kopenhagen. Seine zentrale Lage macht den Landkreis Rostock zum begehrten Unternehmensstandort und beliebten Urlaubsziel.

Die Wirtschaft im Landkreis Rostock blüht auf. Zahlreiche neue Arbeitsplätze sind in den letzten Jahren entstanden, Arbeitskräfte werden dringend gesucht. Die Kreisverwaltung unterstützt mit ihrer Wirtschaftsförderungsgesellschaft die Ansiedlung neuer Unternehmen und die Erweiterung bestehender Betriebe. Die Leitlinie dabei: Genehmigungsbescheide schwarz auf weiß sind wirkungsvoller als bunte Werbebroschüren. Platz für neue Unternehmen ist zum Beispiel im Airpark Laage, der direkt am größten Flughafen des Landes - Rostock-Laage - liegt. Von hier erreichen Mecklenburger und Vorpommern schnell die ganze Welt und internationale Besucher können komfortabel anreisen. Regelmäßige Linienflüge verbinden unser Land von Rostock-Laage aus mit großen Drehkreuzen. Der Airport ist dabei auch das Tor zur Ostsee für tausende Kreuzfahrtgäste.

Für den Urlaub oder erholsame Kurztrips an Land bietet kaum eine andere Region soviel Abwechslung und Auswahl. Spaß am Ostseestrand, Landurlaub in Herrenhäusern oder kleinen Unterkünften, Ausspannen an herrlich ruhigen, malerisch gelegenen Seen und Wanderungen in gleich drei Naturparks - all das ist im Landkreis Rostock möglich.

Musik- und Kulturfreunde kommen bei zahlreichen Festivals und Konzerten von Klassik über Gitarrenlastiges bis hin zu elektronischen Spielarten auf ihre Kosten. Schmucke Gutshäuser, alte Klöster, liebevoll restaurierte Altstädte und Kirchen laden zur Entdeckung der reichen Geschichte hier im Landkreis Rostock ein.

Die Landschaft zwischen den Städten und Gemeinden prägt oft die Landwirtschaft, denn auf fast Dreiviertel der Kreisfläche bauen Landwirte Feldfrüchte an, lassen Vieh weiden oder erzeugen nachwachsende Rohstoffe für die Energiegewinnung. Ein Abstecher auf den einen oder anderen Hof lohnt sich ganz besonders, denn Hofläden und -cafés bieten regionale Produkte dort zum direkten Genuss an.

In vier Pagoden mit kleinem Außengelände, unmittelbar am Universitätsplatz, ist der Landkreis Rostock auf dem MV-Tag am Pfingstwochenende in Rostock zu finden. In den vier Ausstellungszelten zeigen Landkreis und Partner zudem auf Großbildschirmen Filme und Fotos aus ihrer Arbeit. Geplant sind dort an den beiden Ausstellungstagen unter anderem das großformatige Memory der Regiopolregion Rostock, Basteln mit Playmais aus Teterow, ein Tastspiel der Naturparks Nossentiner-Schwinzer-Heide und Mecklenburgische-Schweiz-Kummerower See, eine Fächerschule des Jagdschlosses Gelbensande, die Melk-Herausforderung an der Bützower Milchstraße und viele weitere Angebote. Der Warnowlöper aus Schwaan ist genauso dabei wie ein Speedway-Motorrad vom Bergring und ein Haus aus der Miniaturstadt Bützow. Das Mecklenburger Parkland und das Gutsland M-V informieren über neues Leben in alten Herren- und Gutshäusern. Krakow am See zeigt sich als liebenswerter Kurort inmitten erholsamer Natur. Bei MV kreativ im Klosterhof laden die Künstler Christoph Dahlberg und Christian Kabuß zum Mitmachen und zur Ausstellung ein.