Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. MV-Tag 2018 Land zum Leben.

Erlebnisbereiche

Das Landesfest lädt in der Innenstadt und im Stadthafen zu Informationen, Show und vielen attraktiven Programmen ein. Der Neue Markt am Rathaus verwandelt sich während des MV-Tages in eine Pagodenlandschaft. Die Staatskanzlei des Landes und die Ministerien, der Landtag und weitere Institutionen präsentieren sich vor Ort.

Auch die Hauptbühne, auf der am 18. Mai die Eröffnungsparty, präsentiert von Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern steigt, steht auf dem Neuen Markt. Am 19. Mai präsentieren NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin das Programm auf der Landesbühne, und am 20. Mai ist Mecklenburg-Vorpommerns erster privater Privatsender Antenne MV zu Gast.

Eine Reise durch ganz MV können die Festbesucher in der „Landesmeile MV“ auf der Kröpeliner Straße und dem Universitätsplatz unternehmen. Als Gastgeberin des MV-Tages zeigt sich Rostock von seinen schönsten Seiten. Im Klosterhof und Klosterinnenhof wird in Kooperation mit dem Designmarkt Ponyhof der Erlebnisbereich „MV Kreativ“ geschaffen. Auf der Wiese vor der Universität lädt das „Sportland MV“ ein und bietet Bewegung und Spaß für die ganze Familie.

In der Breiten Straße und auf dem Kröpeliner Tor-Vorplatz findet sich die Leistungsschau der Aussteller. Am Kanonsberg und im Stadthafen werden beim MV-Tag große Präsentationsgelände für die Rettungs- und Sicherungskräfte, das DRK, die Handwerkskammern des Landes und maritime Themen geschaffen.

1. Neuer Markt

  • Landesbühne mit allen offiziellen Programmpunkten (mit Gebärdendolmetscherin) und den Programmen der Medienpartner
  • Präsentation der Landesregierung und des Landtages
  • Präsentationen der Partner des MV-Tages

Neuer Markt auf Google Maps anzeigen

2. Kröpeliner Straße, Universitätsplatz

  • Landesmeile MV mit den Präsentationen der Landkreise und kreisfreien Städte und ihrer regionalen Partner
  • Jubiläumspräsentationen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu ihrem 800. Geburtstag
  • Präsentationen der Hochschulen des Landes sowie von medizinischen und wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Präsentationen von Ausstellern und Partnern des MV-Tages
  • Jubiläumsbühne mit ganztägigen Programmen aus Mecklenburg-Vorpommern

Kröpeliner Straße auf Google Maps anzeigen
Universitätsplatz auf Google Maps anzeigen

3. Klosterhof und Klosterinnenhof

  • Präsentation der Kreativwirtschaft des Landes mit jungen Designern, Kreativen und Künstlern aus den Bereichen Mode, Schmuck, Produktdesign, Malerei, Comics und Literatur in Kooperation mit dem Designmarkt Ponyhof
  • Ausstellung von Werken der Künstler Christoph Dahlberg und Christian Kabuß aus dem Landkreis Rostock

Klosterhof auf Google Maps anzeigen

4. Wiese am Universitätsplatz

  • Interaktive Angebote zum Kennenlernen und Mitmachen sowie Präsentationen des Landessportbundes in Kooperation mit dem Stadtsportbund, vielen Sportvereinen und Partnern

Universitätsplatz auf Google Maps anzeigen

5. Kröpeliner Tor-Vorplatz, Breite Straße

  • Vielfältige Präsentationen von Unternehmen, Vereinen, Verbänden und Stiftungen aus unserem Land
  • Präsentation von vier internationalen Partnerregionen: Groningen, Wojewodschaft Westpommern, Wojewodschaft Pommern und Leningrader Gebiet
  • Ganztägige kulturelle Programme auf dem Kröpeliner Tor-Vorplatz mit dem Heimatverband MV und der Stiftung Ehrenamt MV

Kröpeliner Tor auf Google Maps anzeigen
Breite Straße auf Google Maps anzeigen

6. Platz am Kanonsberg

  • Interaktive Mitmachangebote und Präsentationen des DRK Landesverbandes MV
  • Den NDR virtuell erleben: die Greenscreen-Technik am NDR Fotomodul
  • Ganztägige Bühnenprogramme des DRK und seiner Partner
  • Lebendiges Handwerk aus MV live erleben mit den Handwerkskammern des Landes und ihren Mitgliedsbetrieben

Platz am Kanonsberg auf Google Maps anzeigen

7. Stadthafen

  • Vielfältige Interaktive Präsentationen und Leistungsschau der Rettungs- und Sicherungskräfte: Bundeswehr und Marine, Polizei des Landes und des Bundes, Wasserschutzpolizei, Landesfeuerwehrverband und Feuerwehr der Stadt Rostock, Zoll, THW, Reservistenverband MV
  • 10 Schiffe der Rettungs- und Sicherungskräfte, zum Teil mit Open Ship und Aktionen
  • Segelschiff „Santa Barbara Anna“ als schwimmende Bühne mit Live-Musik von dem Matrosen in Lederhosen
  • Rostocks ältestes Volksfest mit 600-jähriger Tradition: der Rostocker Pfingstmarkt mit attraktiven Angeboten der Schausteller

Stadthafen auf Google Maps anzeigen