Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. MV-Tag 2018 Land zum Leben.

MV-Tag 2018

Wir feiern ein Landes-Fest

Auf dem Bild sieht man das Kalenderblatt des Monats Mai, das Datum des MV-Tags ist rot umkringelt

Alle sollen dabei sein.
Alle können viel erleben.
Lassen Sie sich überraschen.

Wann?

Vom 18. bis 20. Mai 2018

Wo?

In Rostock.

Das Landes-Fest heißt: MV-Tag 2018.

Denn unser Bundesland heißt Mecklenburg-Vorpommern.
Und wir sagen kurz: MV.

MV heißt auch: Das Land zum Leben.

Denn in MV kann jeder gut leben.
Und in MV können wir viel erleben.
Wir mögen unser Land.
Wir sind stolz auf unser Land.
Das alles wollen wir feiern.

Die Stadt Rostock hat Geburtstag.

Rostock ist 800 Jahre alt.
Auch das wollen wir feiern.

Beim Landes-Fest können Sie viel erleben.

Auf dem Bild sieht man eine Bühne mit Publikum, das Ortsschild von Rostock sowie weitere Menschen und Zelte

An 7 Orten bekommen Sie spannende Angebote:
Sie können zuhören oder zusehen.
Manchmal können Sie auch mitmachen.

Wir nennen die 7 Orte: Erlebnis-Bereiche.
Jeder Erlebnis-Bereich hat eine Nummer.
Sie können die Nummern auf dem Bild unten sehen.

Das Bild ist ein Plan von der Altstadt.
So können Sie die 7 Erlebnis-Bereiche finden.

Das sind die 7 Erlebnis-Bereiche

1. Neuer Markt.

Hier ist die Landes-Bühne.
Hier gibt es Musik-Programm und Theater-Programm.

2. Kröpeliner Straße.

Wir sagen: Hier ist die Landes-Meile.
Hier bekommen Sie viele Informationen über MV.
Die Städte und Landkreise informieren Sie über

  • Freizeit
  • Essen
  • Kultur
  • Und Vieles mehr.

Am Kröpeliner Tor gibt es eine Bühne.
Dort gibt es Programm-Angebote.
Sie können zum Beispiel Sportgruppen sehen.
Oder eine Moden-Schau von der Polizei.

3. Klosterhof.

Hier können Sie Künstler und Kunst-Handwerk sehen.

4. Wiese vor dem Universitäts-Platz.

Hier gibt es Spiel und Spaß für die ganze Familie
Sie können hier verschiedene Sportarten sehen.
Vielleicht können Sie auch mitmachen.

5. Kröpeliner Tor-Vorplatz und Lange Straße.

Hier ist eine Ausstellung über MV.
Die Ausstellung heißt: 800 Ideen für Rostock.
Es geht um modernes Leben und moderne Arbeit.

6. Kanonsberg.

Hier können Sie Handwerker sehen.

Das Deutsche-Rote-Kreuz arbeitet für Menschen in Not.
Dazu bekommen Sie hier interessante Informationen.

7. Stadthafen.

Hier können Sie sehen:

  • Polizei und Wasserschutz-Polizei
  • Zoll
  • Feuerwehr
  • Bundeswehr
  • Schiffe

Es gibt auch viele Vorführungen.
Beim Stadthafen ist auch der Pfingstmarkt:
Das ist das große Volksfest von Rostock.

Die Stadt Rostock

Die Stadt Rostock lädt alle ein:
Feiern Sie mit den MV-Tag 2018!

Wir wollen aber noch mehr feiern:
Rostock hat Geburtstag.
Rostock ist 800 Jahre alt!

Die Universität von Rostock hat auch bald Geburtstag:
Die Universität ist bald 600 Jahre alt!
Nur 2 Universitäten in Deutschland sind älter.

Rostock ist die größte Stadt in MV.

In Rostock gibt es einen Fluss: Die Warnow.
Wir sprechen den Namen: Warno.

Nahe bei Rostock ist der schöne Ort: Warnemünde.
Dort fließt die Warnow in die Ostsee.
Dort gibt es auch einen schönen Strand. 

Rostock und die Ostsee

Auf dem Bild sieht man ein Schiff auf dem Meer und eine Landzunge mit einem Leuchtturm

Die Ostsee war immer wichtig für Rostock.

Denn dort fahren große Schiffe.
Die Schiffe bringen Sachen aus anderen Ländern.

Die Schiffe nehmen Sachen aus Rostock mit.
So konnten die Menschen immer mit Sachen handeln.
Das hat Rostock früher reich gemacht.

Heute fahren besonders viele Schiffe nach Nord-Europa und nach Ost-Europa.
Deshalb ist Rostock wichtig für den modernen Welt-Handel.

Viele Menschen reisen auf großen Schiffen.
Riesige Kreuzfahrt-Schiffe kommen nach Warnemünde.
Dann fahren die Schiffe in die Welt hinaus.
Manche Reisende möchten nur über die Ostsee kommen.
Deshalb fahren sie mit ihren Autos auf Fähr-Schiffen.

Der MV-Tag 2018 ist für alle Menschen

Auf dem Bild sieht man eine Gruppe verschiedener Menschen

Viele sollen mitmachen können.
Es soll wenige Hindernisse geben.

  • Straßenbahn und Bus fahren direkt zur Langen Straße.
    Dort ist die Ausstellung über MV:
    800 Ideen aus MV für Rostock.
    Menschen mit Geh-Behinderung können die Ausstellung gut besuchen.
    Es gibt dort auch ein Behinderten-WC.
  • Auf der Landes-Bühne gibt es eine Gebärden-Dolmetscherin.
  • Wir schreiben das Programm und alle Texte groß und deutlich.